Marketing + Fundraising + Digitale Kommunikation
AMM GmbH - Marketing + Fundraising + Digitale Kommunikation

AMM GmbH - Marketing + Fundraising + Digitale Kommunikation

Unsere Website wird gerade überarbeitet und ist in Kürze wieder online

[Wir sehen schon Licht...
am Ende des Elbtunnels]

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website sehr ernst. Wir informieren Sie darum gerne über die Erhebung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.


Verantwortlicher

AMM GmbH - Marketing + Fundraising + Digitale Kommunikation
Große Bergstraße 223
22767 Hamburg
Deutschland
Tel.: +49 40 284 187 0
E-Mail: info@amm-gmbh.de

Geschäftsführer: Kathrin Höflich, Manfred Wielandt
Impressum: https://www.amm-gmbh.de/impressum.html


Arten der verarbeiteten Daten:


Zweck der Verarbeitung


Datensicherheit

Um Ihre Daten beim Übertragungsvorgang zu schützen, setzen auf unserer Website ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Sie erkennen dies am Schloss-Symbol in der Browserzeile und daran, dass die Adresszeile mit https:// beginnt.


Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Dauer der Speicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)


Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.


Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

Stand: 24. Mai 2018

Wir behalten uns, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit oder ohne Vorankündigung zu aktualisieren. Mit Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dieser Datenschutzregelung zu.